Renovierung der Truppräume in Eckenhagen (12. - 13. Februar 2011)

Jetzt wird angepackt.
Die Räumlichkeiten und das Material in Eckenhagen wurden am Wochenende vom 12. - 13. Februar ordentlich aufgeräumt und renoviert. Hierfür trafen sich die Wölflinge und ein Juffi am Samstag schon um 15:00 Uhr.

Während die Jungs mit Alex zusammen den Truppraum für das Streichen der Wände vorbereiteten, gestalteten die Mädels mit Victoria zusammen kunstvolle Window-Colour-Bilder für die Fenster. Viele Wölflingsköpfe, Juffi-Kobolde und DPSG-Lilien in den verschiedenen Stufenfarben sollen unsere Fenster im Truppraum verschönern.

Nach der Heiligen Familienmesse in St. Franziskus Xaverius fingen wir dann unter der fachmännischen Leitung von Fabian an, die frisch verputzten Wände in ein leuchtendes Juffi-Blau zu streichen.

Währenddessen kümmerten sich die Wölflinge in der Küche um das leibliche Wohl. Für die leckersten Hamburger der Welt wurde kräftig Gehacktes geknetet, Hamburgersoßen hergestellt, Salat gerupft, sowie Gurken und Tomaten geschnippelt.

Die kleine Pause und die Stärkung tat uns allen gut. Übernachtet haben wir im Jugendheim. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen waren wir dann schon einen ganzen Schritt mit der Renovierung unserer Truppräume voran gekommen, aber noch längst nicht am Ende.

Wir wollen noch einen neuen Boden verlegen und benötigen noch Sofagarnituren.
Wer bei sich zu Hause eine altes Sofa hat, das er nicht mehr braucht, kann sich gerne bei Andreas Edelmann (0173-5271779) melden. Wir freuen uns auf alle Spenden, die unseren Truppraum, sowie unser Lagerraum optimieren. Auch über Materialspenden für die Truppstunde, wie z. B. Bälle, Spiele, Werkzeug oder Bastelmaterial würden sich die Pfadfinder aus Eckenhagen sehr freuen.